Frohe Weihnachten!

Die Risiko-Gruppe-Lorsch wünscht allen Freunden und Risiko-Spielbegeisterten frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2009!

Kantersieg aus dem Hinterhalt – Blau schlägt Rosa!

Das Risiko-Spiel bei Michael am 01.12.2008 hatte einen überraschenden Ausgang. Über Runden hinweg hatten sich die Reste der rosafarbenen und blauen Armeen in Süd-Amerika verschanzt, Blau war sogar nur noch in einem Land vorhanden.
Die restlichen Spieler eroberten in dieser Zeit Land um Land, Kontinent um Kontinent, insbesondere Grün ging davon aus, dass er sogar seinen Auftrag schaffen könne!

Dann kam, wie Phönix aus der Asche, der Blaue, warf Rosa raus und – gewann!
Sehr gut gepokert und so definitiv in unserer langen Geschichte noch nicht da gewesen.

Wir mussten leider ohne Gelb spielen, es wird vermutet, dass der Blaue auch hier seine Finger im Spiel hatte:

Es wird gemunkelt, Blau und Gelb hätten eine strategische Allianz geschlossen…

Hasbro macht Jagd auf Risiko-Klone

Heise online berichtet heute, dass Hasbro Jagd auf Risiko-Klone macht. Offenbar verschickt eine US-amerikanische Kanzlei Abmahnungen gegen Open-Source Klone des Spiels Risiko.

Natürlich ist es valide, dass Hasbro ein Auge auf die Wahrung der Rechte hat, allerdings erscheint mir solch eine Aktion gegen Open Source-, mithin also nicht-kommerzielle Aktivitäten fragwürdig…

Spielbericht vom 25.9.2008

Grün ist RRRRRAAAAAAUUUUUUSSSSSSSSS !

Grün ist RRRRRAAAAAAUUUUUUSSSSSSSSS !

Oh ja, ein schöner Abend war’s, unsere Risiko-Runde bei Helmut! Trotz versuchter Spielbeschleunigung durch Verabreichung treibender Substanzen (Chili, Wasabi-Cracker und Spezi) konzentrierte sich das Geschehen doch auf das Spielfeld.

Das Spiel lebte von einer Reihe taktischer Allianzen und gelebter Abneigungen: rot und grün verstanden sich lange erstaunlich gut [:)], blau und gelb eher weniger – Nord-Amerika wurde sehr heiß umkämpft. Schwarz hingegen versuchte, auf möglichst wenigen asiatischen Ländern möglichst viele Armeen zu stapeln und bot sich rundum der Nachbarschaft zum kleinen Scharmützel feil.
Schnell waren die Kontinente verteilt: Gelb – Südamerika, mit Expansionsaussichten nach Norden; Blau – Europa, mit Stoßrichtung N-Amerika; Grün – Afrika; Rot – Australien; Schwarz – 3 Länder irgendwo in Asien.

Volker, Feldherr der Grünen, konnte sich nach etlichen, eher ruhigen Spielrunden nicht mehr zurückhalten und versuchte, Dirk (gelb) in Südamerika zu attackieren. Dies schwächte ihn derart, dass Michael, der glorreiche Admiral der Roten Truppen, ihn in einem Aufwasch verputzte und somit seinen Auftrag erfüllen konnte.

Sven konnte leider nicht teilnehmen. Das nächste Treffen findet am 30.10.08 bei Volker statt.

Würfeltechniken im Vergleich

Helmut hat heute ein tolles Lehrvideo zu erfolgversprechenden Würfeltechniken gefunden:

Spielanleitungen bei Hasbro zum Download für alle Risiko Versionen

Sieh mal einer an – lange war es ziemlich schwer, im Internet die Spielregeln für das Brettspiel Risiko zu finden; insbesondere die alten Regeln sind begehrt und kaum noch zu bekommen. Fragen nach der Legalität dieser Fundstellen darf man dann gar nicht erst stellen…

Jetzt hat Hasbro aber gekontert, und stellt auf seinen Seiten mehrere Versionen der Risikospielregeln zum Download bereit: Die Risiko Spielregeln findet ihr unter “Download”.

UPDATE 02.09.09:
Danke für die Info im Kommentar – spielregeln.de bietet auch eine Beschreibung der Risikospielregeln.

Risiko-Spielbericht vom 4.9.08

Endlich ist die Sommerpause vorbei und die Risiko-Gruppe-Lorsch spielt wieder! Am gestrigen Donnerstag fand bei Wolfgang das Eröffnungsspiel der Dark Season 2008 statt. Ein nettes, von kleinen Scharmützeln geprägtes, munteres Spiel, das Helmut letztendlich für sich entscheiden konnte.

Spannend war das Ausscheiden des Gastgebers Wolfgang nach nur 40 Minuten… ;o)

Das nächste Spiel findet am 25.9.2008 bei Helmut statt.

Neue Homepage

Lang, lang ist es her… ;o) Vor ca. 8 Jahren habe ich das letzte Layout unserer Homepage entwickelt und in HTML umgesetzt – eigentlich ganz nett für eine private Seite, viele Navigationsmöglichkeiten, ein Gästebuch und ein Fotoalbum. War ganz o.k.

Mit der Zeit nervte es aber einfach, dass jede Änderung, jede News über HTML programmiert werden musste, die Datei dann hochgeladen werden musste, das Gästebuch ständig zugespammt wurde und und und. Also war klar, es musste eine neue Plattform her, mehr zentriert auf den Inhalt und mit einfacherer Pflege.

Heute ist es endlich soweit – wir nutzen ein einfaches Content-System, statt Gästebuch sind Kommentare möglich, Spamfilter und Freigaben inklusive.
Neues Design, neues Glück ;o)

Schreibt mir, was ihr von der neuen Seite haltet!

Gerne könnt Ihr euch auch nochmal die alte Seite anschauen – sie wird aber nicht mehr weiter gepflegt.